"Durchdringung, Big-Picture und Erlebnis-Dichte"

Aktualisiert: Juni 2

5 Fragen an Philipp Dorendorf

Creative Director EAST END, Hamburg



treibhaus: "Was macht eure Agentur besonders?"

Philipp: "EAST END ist eine seit über 20 Jahren erfolgreiche und branchenprägende Agentur. Besonders macht uns unsere Konfiguration an Mitarbeitern. Alles Profis, die mit Leidenschaft und Überzeugung das gemeinsame Ziel verfolgen. EAST END besitzt eine ausgesprochen großartige Agentur-Kultur. Wir sind die Guten."

treibhaus: "Welche Disziplinen arbeiten bei euch?"

Philipp: "EAST END berät, konzipiert und realisiert immer in einer Balance aus Strategie und Kreation. Unser Asset? Beides! Das zeichnet uns aus. Durchdringung, Verständnis, Big-Picture und Erlebnis-Dichte mit nachhaltiger Wirkung. EAST END verfügt - inhouse - über alle relevanten Disziplinen."

treibhaus: "Auf welches Projekt bist du besonders stolz?"

Philipp: "Vermessen wäre es, darauf mit Einzel-Beispielen zu antworten. EAST END und ihre Kunden verbindet jahrelange Partnerschaften. Wir sind stolz, auf das gegenseitige, substanzielle Vertrauen zwischen uns und unseren Kunden."

treibhaus: "Welche Aufgaben übernimmt dein*e treibhaus Mitarbeiter*in und welche Erwartungen hast du an sie oder ihn?"

Philipp: "Jede*r neue*r Mitarbeiter*in ist ab Tag eins Teil von EAST END. Das gilt auch für New-Beginner. Nur, wer sich wohl fühlt, wird auch leistungsfähig. Die Erwartungen sind hoch, aber wir wissen, dass es auch ein Umfeld dafür benötigt. Und das schaffen wir für jede und jeden, die und/oder der bei EAST END ist."


Ob Newcomer oder Pro. Wir alle lernen hier jeden Tag dazu.

treibhaus: "Warum sollte man das treibhaus bei euch machen?"

Philipp: "Die Antwort: Spektrale Experience. EAST END vereint viele Disziplinen – und tolle Leute! Ob Newcomer oder Pro. Wir alle lernen hier jeden Tag dazu und immer voneinander und von dem, was uns umgibt und umtreibt. Wer bei EAST END ist oder war, ist immer gut ausgestattet für das, was kommt."