"Narrative Game Designer als Schlüsselposition"

5 Fragen an Christian Münch

Gründer & Vorstand planworx, München


Chris Boehm-Tettelbach und Christian Münch



treibhaus: "Was macht eure Agentur besonders?"

Christian: "Wir wollen der Impuls sein JEDES Event neu zu denken und statt „Business as usual“ immer wieder Innovationen schaffen und gedachte Grenzen verschieben."

treibhaus: "Welche Disziplinen arbeiten bei euch?"

Christian: "Disziplinen? Bei Planworx arbeiten vor allem „Typen“, gerne echte Typen. Und da wollen wir uns nur ungern auf bestimmte Schubladen beschränken lassen! Oder wer hätte sich Anfang 2020 denken lassen, dass mal „Narrative Game Designer“ zur Entwicklung von digitalen Escape-Rooms zu den Schlüsselpositionen der Agentur zählen würden."

treibhaus: "Auf welches Projekt bist du besonders stolz?"

Christian: "Eines? Auf ganz viele! Aber wenn ich eines herausgreifen müsste, dann sicher auf das Microsoft Questival 2020. Für einen der führenden Anbieter von Collaborations-Software eine Event-Plattform entwickeln zu dürfen und damit nach nur sechs Wochen Vorlauf schon Anfang Juli 2020 einen super erfolgreichen Event gestalten zu dürfen ist schon eine besondere Ehre."


treibhaus: "Welche Aufgaben übernimmt dein*e treibhaus Mitarbeiter*in und welche Erwartungen hast du an sie oder ihn?"

Christian: "Am liebsten die Aufgaben mit denen er sich am besten identifizieren kann. Denn wenn Interessen und Aufgaben übereinstimmen, verschwimmt die Grenze zwischen Job und Privatleben und wir können Grenzen verschieben… "


Und ich wünsche mir Ehrlichkeit, Selbständigkeit und vor allem Mut.

treibhaus: "Warum sollte man das treibhaus bei euch machen?"

Christian: "Weil wir Vorreiter der Branche und ein ausgezeichneter Digital Champion sind."