top of page

der  Kreativtest 

dein Weg ins  treibhaus 

Der Kreativtest ist dein Aufnahmekriterium, um dich für einen der 16 treibhaus Plätze mit Start im Nov 2023 zu qualifizieren. Die Bewerbungsphase startet im Mai, die Plätze werden im Sommer vergeben und sind in der Regel bis Ende September ausgebucht.

Es sind fünf Aufgaben, die von den CDs und CCOs unserer Partner-Agenturen gestellt wurden. Bei deiner Bearbeitung sind unsere fünf Bewertungskriterien rund um dein kreatives Potenzial wichtig.

05

04

03

02

01 

Du kommst mit max. 1500 Zeichen pro Aufgabe auf den Punkt.

Deine Ideen haben eine schlüssige, logische Herleitung.

Du denkst in übergreifenden Leitideen statt in Einzelmaßnahmen.

Deine Konzept-Ansätze überzeugen durch Wirksamkeit.

Du beweist deinen Mut zum kreativen Denken.

Du kannst deine Aufgaben mit Illustrationen oder Moodboards, mit Mockups oder Storyboards veranschaulichen, um dir Zusatzpunkte zu sichern. Visualisierungen sind gern gesehen, sind aber nur in einer der fünf Aufgaben ein Muss. Aber ließ selbst. 

treibhaus-agentur-campus-kreativ-konzept

Fünf Aufgaben 

01

 THE GREAT RECONSTRUCTURING 

Aleska1_edited.jpg

Kein anderes Thema dominiert den öffentlichen Diskurs so sehr wie Chat GPT: Die Entwicklung einer generativen künstlichen Intelligenz ist so grundlegend wie die Erfindung des Internets. Sie wird die Art und Weise verändern, wie Menschen arbeiten, lernen, reisen und miteinander kommunizieren. Ganze Branchen werden sich darauf einstellen müssen – insbesondere die Kreativbranche. Die Kreativbranche ist eines der ersten Felder, bei dem die generative KI eine gravierende Transformation bewirkt. Hoffnungen und Ängste liegen eng beieinander, denn es ist vom „Ende der menschlichen Kreativität“ die Rede. Kreative Berufsgruppen können durch KI-erzeugte Werke (Texte, Bilder, Videos, Audio etc.) schnell in Bedrängnis geraten und aus Sicht vieler Kund*innem sogar obsolet werden, um Kosten und Zeit bei ähnlicher oder besserer Qualität zu sparen.



Deine Aufgabe 

Konzipiere eine europäische Konferenz zum Thema „Generative AI vs. Human Creativity“, um die Zukunft der Kreativbranche kritisch zu diskutieren. Gib der Konferenz einen Namen und entwickle eine Agenda bestehend aus verschiedenen Themenblöcken und Formaten. Wähle dabei exemplarisch zwei Keynote Speaker für dein Programm aus. Zur Zielgruppe gehören Schaffende aus der Kreativ-, IT- KI- Branche sowie Interessenvertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

 

AutorinAleska Feit - Co-Founder - Peng Peng! - Wiesbaden

02

 WANDEL ERLEBEN 

cedric_ebener_treibhaus_edited.jpg

Der deutsche Mittelstand, die Stütze unserer Wirtschaft, wackelt. Denn in den traditionell familiengetriebenen Unternehmen wurden Themen wie Digitalisierung und Generationen-Nachfolge überwiegend sträflich vernachlässigt. Deinem Auftraggeber hier geht es nicht anders: Noch steht diese Firma, die Stromkästen produziert, stabil, aber es wird sich einiges ändern müssen. Der Inhaber und Geschäftsführer dieses Unternehmens hat viele Entwick-lungen schlichtweg verschlafen, genießt aber dennoch als „Mann alter Schule“ den Respekt und das Vertrauen der Mitarbeiter*innen.

 

Nun geht dieser kinderlose Geschäftsführer in den Ruhestand und hat sich als letzte Tat, um das Unternehmen in die Zukunft zu retten, zu einem radikalen Schritt entschieden. Er hat eine gut ausgebildete, junge Iranerin als CEO engagiert, die in 3 Monaten ihren Job antreten wird.

 

 

Deine Aufgabe

Konzipiere ein Event, ein echtes ERLEBNIS für die Mitarbeiter*innen, mit dem die neue CEO innerhalb eines Tages erfolgreich an der Unternehmensspitze installiert werden kann. Mit der sie das Vertrauen der Belegschaft für den notwendigen Wandel gewinnt, auch wenn ihre Kernthemen „Digitalisierung und Diversität“ bisher im Unternehmen eher Fremdworte waren.

 

Bestenfalls entsteht dabei sogar ein Pressefoto, mit dem die regionale oder gar nationale Presse den angestrebten Wandel des Unternehmens optimistisch bebildern kann.

 

Autor - Cedric Ebener - CE+Co - Hamburg

03

 VIELFALT DER SPRACHE - VIELFALT DER MENSCHEN 

Mutzbauer-Barbara-c0d0ac0d.jpeg

Grüezi oder guete Taag? Schweizerdeutsch ist für das ungeübte ausländische Ohr oft schwer verständlich. Oftmals wird sogar als Schweizerdeutsch interpretiert, wenn Schweizer Hoch-deutsch sprechen, da die Schweizer Färbung erkennbar bleibt. Dabei ist Schweizerdeutsch nicht gleich Schweizerdeutsch. Nebst den 4 Landessprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätroromanisch) werden in der Deutsch-Schweiz (deutschsprachiger Teil der Schweiz) viele Dialekte gesprochen. In Basel spricht man anders als in Zürich, Luzern, oder Bern. In Zürich würde man für «guten Tag» eher «grüezi» sagen, in Bern eher «grüessech». Auch in Deutschland gibt es viele regionalbedingte Dialekte. Sprache und Dialekt bedeutet erkennbare Herkunft, Identität oder Heimat. Für viele Menschen ist das ein interessantes, aber keinesfalls immer einfaches, Thema. Es kann zu Ressentiments oder Kopfschütteln führen.

 

 

Deine Aufgabe

Entwickle ein Format (Event, Eventreihe, Ausstellung oder Kampagne mit Live Touchpoints), das für ein in der Deutschschweiz ansässiges Publikum (d.h. Schweizer, Hochdeutschsprechende Immigrant*innen, schweizerdeutsch geübte Deutsche) Dialekte und Hochdeutsch erlebbar macht und für mehr Verständnis zwischen Sprachbarrieren und Menschen verschiedener Herkunft sorgt. Dabei musst Du die Dialekte an sich gar nicht genau kennen. Es zählt das Live Erlebnis und die Methodik des Erlebbarmachens.

 

Wissenswertes

https://www.idiotikon.ch/schweizerdeutsch#q5

https://www.idiotikon.ch/wortgeschichten/grueezi

 

Autorin - Dr. Phil. Barbara Mutzbauer - Aroma - Zürich

04

 TRANSFORMATION x STORYTELLING 

Petra_Lammers_600x600.jpeg

Die Welt ist gerade verrückt und unfassbar vielschichtig. Storytelling hilft dies zu sortieren und sich etwas merken zu können. Es ist daher ein wesentlicher Baustein, auch bei der Kommunikation von Unternehmensstrategien und der Aktivierung zur Co-Creation von Mitarbeitenden.

 

Deine Aufgabe

Schreibe eine Geschichte, die eine Transformation beschreibt. Fiktion, Märchen, oder Heldengeschichte. Eine Story mit Figuren, die du vielschichtig, besonders oder einfach toll findest. Bebildere diese in einem Storyboard mit KI Bildern. Ob 3 Bilder oder viele, das überlasse ich deiner Imagination und der Drama-turgie der Geschichte. Und das wichtigste: Hab Spass! 

Mögliche KI Tools zur Bilderstellung

Dall-e 2 | https://labs.openai.com/

Midjourney (Discord KI Tool) | https://discord.com/invite/midjourney

 

Autorin - Petra Lammers - Geschäftsführerin - onliveline - Köln

05

 LAST GENERATION 

christopher-werth_edited.jpg

Die „Letzte Generation“ schickt Dir eine Message auf Insta. Sie wollen reden. Es hat sich nämlich rumgesprochen, dass Du immer extrem schlaue Ideen hast. Du meldest dich also zurück und erfährst:

 

Sie wollen mal was anderes machen, wollen nicht nur die Klima-Kleber sein. Radikale Disruption ist nötig, um im Bewusstsein zu bleiben! Sie wollen Erwartungen brechen und eine neue Aktion starten, die auf den Klimawandel hinweist, aber mal so – und jetzt wird es anders – dass sie damit Deutschlands Herzen gewinnen.

 

Deine Aufgabe
Denke Dir eine Aktion oder Live Campaign aus, die so krass ist, dass die „Letzte Generation“ wieder in die Schlagzeilen kommt – aber dieses mal mit einem positiven Aha-Effekt auf Deutschlands Bürger*innen.

 

Autor - Christopher Werth - Chief Creative Officer - VOK DAMS worldwide - Berlin

 

arrow&v

 pdf Dateien bis 25 MB 

Upload Kreativtest
Upload Lebenslauf
Haus-neongelb.png

Kreativtest einreichen

bottom of page